Meine Poesie
Meine Poesie

Meine Poesie


Fußball


Tim Wiese, Du bist unser Titan,
und nicht der Olli Kahn!

3.2.08 20:31


Je später der Abend ...


Je später der Abend, desto netter die Gäste,
auf dem großen Fußball-Feste.

Morgen geht's weiter mit dem DFB-Pokal,
das wird ein Kampf zwischen Teufel und Schakal.

Borussia Dortmund und Werder Bremen treten an,
und es wird sich zeigen, wer es besser kann.

Toi - toi - toi und gut Schuss!



28.1.08 23:10


Fortsetzung ...


Doch das Fest geht in die Hose,
das ändert auch kein Miro Klose.

Denn es sagt uns der Verstand,
bei Werder Bremen wackelt die Wand

Denn es ist bekannt,
in Bremen ist die Meisterhand.

27.1.08 22:49


einfach nur Fussball am 26.01.2008 FC Bayern - TSV 1860


Der FC Bayern tut sich schwer,
er bemühte sich am Samstag sehr,
da kam dann Miro Klose,
in der roten Hose,
doch auch er schaffte kein Tor.
Der Ball blieb außen vor.

Da kam dann Luca Toni,
aus dem Land der Maccaroni,
er erhielt ne schöne Flanke von Lahm,
und siehste da, sein Tor kam.

1:0 für FC Bayern,
doch hatten sie noch nix zu feiern.
Am Ende patzte Olli Kahn,
und das 1:1 war schon ein Wahn.

Na ja es war ja nur ein Test,
doch hoffen die Bayern noch auf ein Fest.


27.1.08 20:21


Gesang


Da war ein schöner Sängerknabe,
der hatte eine besondere Gabe.
Alle liebten seine Stimme sehr.
Doch später machte er es allen schwer.
Und leider geht er heute baden,
wovon wir alle nichts mehr haben.
25.1.08 13:44


Ein paar Gedanken...


Ich wünsch Euch einen guten Abend,
soll er für alle sein sehr labend,
ich bastelte noch ein wenig herum,
ein neues Gästebuch wurde gebraucht, das alte war dumm.
Nun passt alles wieder für neue Grüße
für liebe und für süße.

Nun will mich doch die Muse verlassen,
so werden wir den Tag belassen.
Ich wünsch eine gute Nacht,
der Tag ist vorbei, es ist geschafft.

Bye bye, schlaft schön,
bis morgen auf ein Wiederseh'n.


25.1.08 01:15


Es ist nie zu spät ...


Es ist mal wieder spät bei Nacht,
ich bin gar nicht erwacht.
Da denke ich doch, nun ist's soweit
für eine kleine Lauschezeit.

Also lege ich mich jetzt ins Bett,
denn morgen ist es genauso so nett.
ich werde wieder ein bisschen dichten,
und Euch von der Welt berichten.

Leider ist immer das selbe Drama,
Mord, Totschlag, Streik und Trara.
Was sollen wir nur mit all dem machen,
das sind doch gar nicht mehr schöne Sachen.

Soviele Leute, die Arbeit suchen,
und keine finden und es verfluchen,
sie sitzen da und weinen sich aus.
Doch morgen geht's sicher alles besser raus.
Hier werde ich mir die Zeit vertreiben,
und ein paar nette Verse schreiben.
so wie sie mir aus dem Kopfe springen,
und hier zu Papiere klingen.
Ich wünsche erstmal gute Ruh,
Schlaft alle schön und macht die Äuglein zu.
Guten Abend, gute Nacht,
wir sind alle aus gutem Holz gemacht.
24.1.08 00:11


[erste Seite] [eine Seite zurück]


Gratis bloggen bei
myblog.de



Dana
c/o Ingrid Dörner
Postfach 102101
40012 Düsseldorf
Vincent